Demon’s Eye in Corona concert

Ein seltsames Gefühl war’s schon: ein Rock-Konzert ohne Zuschauer in  leerem Lyz! Eigentlich hätte die Band im ausverkauften Lyz das Album “In Rock”, welches dieses Jahr 30 Jahre auf dem Markt ist, zelebrieren wollen, aber die Corona Pandemie machte einen Strich durch die Planungen, und so waren und sind alle Konzerte einstweilen abgesagt. –

Aber man kann ja auch andere Wege beschreiten:  im Rahmen der Lyz Reihe- “Der virtuelle Hut- Support our local artists” rockte die Band für die Zuschauer online, um wenigstens einige Euros via freiwilliger Spende zu generieren.

Der Auftritt wurde live auf zwei Youtube-Kanälen, drei Facebook-Seiten und zwei Webseiten übertragen, wobei rund 900 Personen zur Sendezeit online waren. Geht man davon aus, dass sich mehrere Personen gemeinsam das Konzert angeschaut haben, kann man von geschätzten 2000 – 2500 Zuschauern sprechen. Das ist ein prima Ergebnis, auch bei den Spenden!

Menü